News
07.11.2018, 12:07 Uhr
Themenausstellung „Transit“ der Gruppe 13
Ein Highlight im Jahresprogramm
(uis) Kunstinteressierte hatten sechs Wochen lang Gelegenheit, eine Themenausstellung der besonderen Art im historischen Haus Samson in Clarholz zu betrachten. 12 Künstler der „Gruppe 13“ hatten ihre unterschiedlichen Werke ausgestellt. Den Künstlern war es in vielen Objekten und Bildern gelungen, sehr kreativ ihre Ideen zu dem vielfältigen auslegbarem Ausstellungstitel „Transit“ umzusetzen.
(v.l.) Walburga Falkenreck, Maria Brameyer, Bernhild Köster, Sandra Garfias sowie Künstlerinnen der Gruppe 13 und Musiker Werner Fiedler
Es waren wahre Blickfänge geschaffen worden. Am letzten Ausstellungstag, am 21.10., begrüßte die Künstlerin Sandra Garfias die Gäste, Freunde und die Künstler der Gruppe 13 ganz herzlich in der Galerie. Ein besonderes Willkommen galt der stv. Vorsitzenden der Kreis-Frauen-Union Gütersloh, Bernhild Köster und der Vorsitzenden vom Gemeinde-Verband Herzebrock-Clarholz, Maria Brameyer sowie dessen Vertreterin, Walburga Falkenreck, welche mit etlichen Frauen des Verbandes gekommen waren. Des Weiteren begrüßte Sandra Garfias den befreundeten Musiker Werner Fiedler. Der bekannte Jazz-Solist begleitete den Nachmittag musikalisch mit seinem Saxophon. „Die Resonanz der Ausstellung „Transit“ war ungebrochen groß, allein an der Eröffnung waren rund 100 Gäste dabei“, betonte die Künstlerin erfreut in ihrer Ansprache und füge hinzu: „Seit über zwanzig Jahren hat der Kunstverein Gruppe 13 im altehrwürdigen Haus Samson sein Zuhause. Wir sind stolz darauf, im Laufe der Jahre das kulturelle Leben in der Region durch Ausstellungen und künstlerische Projekte nachhaltig geprägt zu haben.“ Anschließend lud Sandra Garfias die Besucher zu einem Glas Sekt und einem Rundgang in der Galerie ein. „Nutzen Sie die Möglichkeit zu einem Gespräch, die Künstler geben gerne einen Einblick in ihr Schaffen“, sagte sie.